Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Menschenrechte, Demokratie, Diversität und Gender (MDDG)

 

Der Cluster "Menschenrechte, Demokratie, Diversität und Gender" bildet als Teil des Forschungsnetzwerks Heterogenität und Kohäsion eine Plattform, um durch Zusammenarbeit und gemeinsame Veranstaltungen Forschung zu ermöglichen und zu stärken. Der interdisziplinäre Cluster baut auf Forschungen im Bereich der Grund- und Menschenrechte der rechtswissenschaftlichen Fakultät auf und wird vom Europäischen Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte und Demokratie der Universität Graz bzw. dem an der rechtswissenschaftlichen Fakultät angesiedelten UNESCO Chair in Human Rights and Human Security koordiniert. Wichtigster Bestandteil des Clusters ist das interdisziplinäre DoktorandInnenseminar „Human Rights, Democracy, Diversity and Gender“, das für DissertantInnen aller Fakultäten offen ist und dessen „Faculty“ aus Habilitierten aller Fakultäten besteht, und in dessen Rahmen jährlich der International Interdisciplinary PhD Workshop in Human Rights, Democracy, Diversity and Gender stattfindet. Die Mitglieder des FFSP beteiligen sich in Form von Forschungsgruppen an internationalen Ausschreibungen und reichen bei geeigneten Stellen Drittmittelprojekte ein.

 

AnsprechpartnerInnen:

Gerd Oberleitner gerd.oberleitner(at)uni-graz.at

Bernadette Knauder bernadette.knauder(at)uni-graz.at

Kontakt

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.iur. Gerd Oberleitner Telefon:+43 (0)316 380 - 3417

Web:https://trainingszentrum-menschenrechte.uni-graz.at/

Kontakt

Univ.Ass.MMag.a Bernadette Knauder E.MA Telefon:+43 (0)316 380 - 1528

Web:https://trainingszentrum-menschenrechte.uni-graz.at/

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.