Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Sprache und Pluralität

 

Der Cluster Sprache und Pluralität befindet sich in einer Umgestaltungsphase.

Bislang fokussierte der Cluster insbesondere auf sprachliche Vielfalt aus soziolinguistischer Perspektive, subsumierte aber auch kultur-, politik-, rechts- und sozialwissenschaftliche Aspekte von Vielfalt, die sich in sozietärem Multilingualismus und individuellem Plurilingualismus manifestieren. Wir wollen mit dem Relaunch des Forschungsnetzwerkes „Heterogenität und Kohäsion“ im Oktober 2019 den Spielraum des Clusters nochmals erweitern und all jene Kolleginnen und Kollegen, die sich in weitestem Sinne mit Sprache und Pluralität befassen, einladen, den Cluster als interdisziplinäre Vernetzungsplattform zu nutzen. Abgesehen von den bereits genannten (inter-)disziplinären Perspektiven möchten wir WissenschaftlerInnen aller Fächer ansprechen, die sich mit dem Beitrag von Sprache zur Vielfalt von Gesellschaft in Geschichte und Gegenwart, mit literarischen und filmischen Inszenierungen sprachlicher Vielfalt, ihrem Begegnungs- ebenso wie Konfliktpotential, aber auch gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Konstruktionen von (Ein- vs.) Mehrsprachigkeit befassen.

InteressentInnen sind herzlich zur Veranstaltung „Gesellschaftliche Vielfalt und sozialer Zusammenhalt“ am 25. Oktober 2019 eingeladen, die zum einen das 10jährige Bestehen des Forschungsschwerpunktes Heterogenität und Kohäsion an der Universität Graz feiert und zum anderen einen Ausblick auf die Weiterentwicklung als Forschungsnetzwerk gibt. Im Rahmen von Tischgesprächen besteht die Möglichkeit, mit den jeweiligen ClustersprecherInnen über künftige Inhalte und Aufgaben in Austausch zu treten.

Für Dezember 2019 ist eine erste Veranstaltung des Clusters zur Pluralität wissenschaftlicher Sprache(n) geplant. Weitere Informationen folgen.

 

Ansprechpartnerinnen:

Nadja Grbic nadja.grbic(at)uni-graz.at

Olaf Terpitz olaf.terpitz(at)uni-graz.at

Christina Korb christina.korb@uni-graz.at

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.